graubündenVIVA @STREET FOOD FESTIVAL // food zurich 2018

Das im Frühling 2018 lancierte Projekt «Graubünden Viva» soll die Bündner Tradition und Kulinarik innerhalb und ausserhalb des Kantons bekannter und vertrauter machen.

Pascal Schmutz ist für das Eröffnungsjahr zuständig und lancierte unter anderem ein Handbuch über die Einbindung von Regionalität und Saisonalität in Events.

Startschuss der «graubündenVIVA»-Kampagne war am Zürcher Street Food Festival während der FOOD ZURICH 2018: Inmitten einer 700m2-Erlebniswelt rund um den alpinen Genuss servierte der Graubünden-Liebhaber modern interpretierte Gerichte aus der Bergregion.